J O U R N A L FÜR DAS NEPHROLOGISCHE TEAM

Ausgabe 4/2003


(Bilder zum Vergrössern anklicken)


Titelseite


Umschlagseite 2
www.novartistransp
lantation.de


Umschlagseite 3
www.niere.org


Umschlagseite 4
www.nikkiso-medical.de


Inhalt:

  • Dialyse: Weniger Kosten, mehr Kooperation, bessere Behandlung [PDF]

  • Transplantation: Mehr Organübertragungen dank Nutzung marginaler Spenden [PDF]

  • Was kommt danach?
    Spenderschicksal 6 Jahre nach Lebend-Nierentransplantation [PDF]
    N. Mistry-Burchardi, G. F. Hillebrand, W. Land

  • Anzeige - die tageszeitung  [JPG]

  • Methodsiche Aspekte der psychologischen Evaluierung vor Lebendnierentransplantation am Beispiel des Jenaer Modells [PDF]
    U. Wutzler, M. Venner

  • Lebendtransplantation nach postpartalem HUS – ein medizinisches und ethisches Dilemma [PDF]
    J. Böhler

  • Was sind begründete tatsächliche Anhaltspunkte für fehlende Freiwilligkeit oder verbotenen Handel bei der Lebendtransplantation? [PDF]
    H.-L. Schreiber

  • Blutdruckmessung bei der Hämodialyse [PDF]
    Th. Krieger

  • Extrakorporale Leberunterstütungstherapie senkt die Mortalität um bis zu 40% [PDF]

  • Bewältigung psychischer Probleme bei Dialysepatienten [PDF]
    K. Schaffelhofer

  • AfnP – Mitteilungen [PDF]

  • EDTNA/ERCA – INFO [PDF]

  • Anzeige - Klinikum Mannheim [PDF]

  • Von der "Lust" Opfer oder Helfer/Heiler (Held) zu sein ... [PDF]
    K. E. Buchmann


(Unter www.adobe.de  erhalten Sie das zur Darstellung von PDF-Dateien erforderliche Programm Adobe® Acrobat Reader®)



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Bremen, Miami, Riga, Viernheim, Wien, Zagreb