J O U R N A L FÜR DAS NEPHROLOGISCHE TEAM


Ausgabe 2/2002


Inhalt:

  • Unregelmäßiger Puls?

  • Beten beruhigt das Herz!

  • Kleines Ministerium, viele teure Beamte

  • Ab Juli gelten neue Dialysetarife

  • Hohe Leistungsdifferenzen zwischen Highflux-Dialysatoren

  • Blinde können schneller denken als Sehende

  • Laparoskopische Donornephrektomie vorteilhaft

  • Pyrrhus-Sieg

  • Katheterfraktur – eine oft verkannte und ernste Situation bei der Hämodialyse
    A. H. Verhage, E. F. H. van Bommel

  • Dialyseinduzierter oxidativer Stress: Biologische Aspekte, Klinische Konsequenzen und Therapie
    B. Descamps-Latscha, T. Drüeke, V. Wittko-Sarsat

  • Kräuter, Menopause und Dialyse
    B. Roemheld-Hamm, N. V. Dahl

  • Trennung von angemessener Dialyse und Kt/V
    R. Vanholder, R. DeSmet, G. Lesaffer

  • Die chronische Wunde
    J. Trautenhahn, H. Lippert

  • Die Pflege des Dialysepatienten nach Lebensaktivitäten
    H. Wagner

  • AfnP-Mitteilungen



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb
Verlagslogo