Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung Ausgabe 2-2009

7. Greifswalder Sommersymposium
ALPHA 2009
Akutmedizinische Leitlinien für Patienten im höheren Alter

Herausgeber: M. Wendt, Ch. Lehmann, M. Gadebusch Bondio, J. Simon, Th. Feyerherd

Inhaltsverzeichnis

Grußwort
Oberbürgermeister Dr. Arthur König

Grußwort
M. Wendt, Ch. Lehmann


Programm

Abstracts Referenten

K. Zacharowski: Ärzte (und Pflege) mit Grenzen – Individualisierte Medizin in Großbritannien

J. Krafczyk, K. Fendrich, W. Hoffmann: Individualisierte Medizin – Was ist das?

S. Fleßa: Individualisierte Medizin – Wie teuer ist das?

J. Thonack: Wie viel Medizin verträgt ein alter Patient?

K. Engelhard: Anästhesie beim Hochbetagten – POCD, PORC und andere Gefahren

H.-G. Wollert: Herzchirurgie – Hochleistungsmedizin im Spannungsfeld von chirurgisch Möglichem und individuellem Schicksal

F. Feyerherd: Ärzte und Pflege ohne Grenzen: Medizin in Entwicklungsregionen – sinnvolle Hilfe oder Tropfen auf den heißen Stein

M. Zach: Im Land der blauen Bohnen?! Einsatz in Palästina

L. Engelmann: Grenzen der Infusionstherapie beim Patienten auf der Intensivstation

T. W. L. Scheeren: Monitoring von Risikopatienten – Was kann? Was muss?

N. Schwabbauer: Atemunterstützung oder Intubation – Eine schwierige Gratwanderung!

M. Blanckenfeldt: Intensiv(e) Pflege bei Sterbenden im Hospiz

L. Fischer: Kardiopulmonale Reanimation im Alter – Wann anfangen, wann aufhören? – Rechtliche und ethische Aspekte

J.-T. Gräsner: Reanimationsregister der DGAI – Stimmen Wunsch und Wirklichkeit überein?

S. Schäfer: „Wer rastet, der rostet.“ Bewegungstherapie in Prävention und Rehabilitation

M. Schenk, J. Friederichs, R. Beckmann, T. Jehser, H. Christof Müller-Busch: The impact of a multimodal pain therapy concept including complementary anthroposophical medicine in patients with severe chronic pain

B. Noack: Die Balint-Gruppe – Was ist das?

H. Zinke: Gesprächsführung mit Angehörigen Sterbender – eine Einführung

D. Bernheim: Entspannungstechniken

M. Sander: Hämodynamisches Monitoring und Management

H. Kern: Standards in der Intensivmedizin


Ethik / Freie Beiträge

Einführung Ethik

T. Fischer, M. Gadebusch Bondio: „Life sciences meet Humanities“ – Das Greifswalder Department für Ethik, Theorie und Geschichte der Lebenswissenschaften (DETGeLWi)

H. Bettin, M. Gadebusch Bondio: Greifswalder Ansätze zur Ethik in der Medizin – ein Rückblick in die jüngere Vergangenheit

H.-J. Hannich: Sterben und Tod als Grenzerfahrung – eine kulturanthropologische und phänomenologische Betrachtung

H.-J. Hannich: Psychosoziale Begleitung Schwerstkranker und Sterbender

Neidel, Leimert, Kirsch, Lorenz, Mucha, Koch, Schackert: Spinale AV-Fisteln – eine seltene Erkrankung des älteren Patienten – Empfehlungen zum perioperativen Procedere

Neidel, Leimert, Denz, Kirschner, Schackert, Koch: Der ältere Patient bei großen chirurgischen Eingriffen – eine interdisziplinäre Analyse anhand von etablierten Scoresystemen

U. Rendenbach, J. Rendenbach: Recht am Pflegebett

U. Wiesmann, H.-J. Hannich: Ethische Prinzipien im Umgang mit älteren Patienten

D. Pavlovic, C. Lehmann: Euthanasia: A good, ancient word

H. Petermann: Der gute Tod – der Tod in Würde: Die Frage am Lebensende

U. Rendenbach: Darf ein Mensch sterben – oder muss er solange leben wie möglich?
 



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Bremen, Miami, Riga, Viernheim, Wien, Zagreb