Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung Ausgabe 3-2005

3. Greifswalder Sommersymposium
Akutmedizinische Leitlinien für Patienten im höheren Alter
ALPHA 2005

Herausgeber: M. Wendt, Ch. Lehmann, T. Fix

Inhaltsverzeichnis

Grußwort
Oberbürgermeister Dr. Arthur König

Grußwort
M. Wendt, Ch. Lehmann


Programm

Abstracts Referenten

S. Husebø: Ethische Fragen am Lebensende

S. Husebø: Schwerkranke und Sterbende
Richtlinien für ethische Entscheidungen angesichts des Abbruchs oder dem Nicht-Einleiten von lebensverlängernden Therapiemaßnahmen

T. Kohlmann: Häufigkeit und perioperative Bedeutung gastrointestinaler und neurologisch-psychiatrischer (Begleit-) Erkrankungen älterer Patienten

U. Rendenbach: Die Rolle des Hausarztes bei der psychischen und physischen Vorbereitung des älteren Patienten auf einen operativen Eingriff

M. Kraft, M. M. Lerch: Präoperative Optimierung von Patienten mit Leber-, Pankreas- und Magen-Darm-Erkrankungen

Ch. Weigel, S. Langner, N. Hosten: Die Leistungsfähigkeit der radiologischen Notfalldiagnostik – Ist weniger mehr?

A. Stier, C.-D. Heidecke: Wie viel Chirurgie ist dem alten Patienten zumutbar?

V. Lindemann: Wie weit dürfen wir gehen? – Grenzen der Patientenautonomie (Aktuelle Rechtsprechung zur Patientenverfügung)

C. Müller, H. W. S. Schroeder: Operation der Hirnblutung (ICB) bei älteren Patienten – Sinnvoll oder Unsinn?

H. Riess: Aktuelle Optionen zur Behandlung von Gerinnungsstörungen bei Sepsis

M. Gründling: Intensivierte Insulintherapie in der Sepsis – Nutzen, Durchführung, Gefahren

M. Bauer: Was nützt uns ein besseres Verständnis der Pathophysiologie von Sepsis und Organversagen am Krankenbett? 

W. Hahm: Postoperative Vigilanzstörungen

P. H. Tonner: Die S2-Leitlinien der DGAI zur Analgosedierung in der Intensivmedizin

S. Elsaesser: Vom Tracheostoma bis zum Anus praeter – Stomapflege all inclusive

C. Scheltz, S. Beutel: Workshop am Notfallsimulator

A. Hoene: Notfallmanagement bei Aortenaneurysma

A. Wolf: Alles über … Drainagen

M. Kraft, M. M. Lerch: Alles über ... Sondenkost und Kostaufbau

B. Böser: Die innere und äußere Erlebniswelt von Menschen mit Demenz – Integrative Validation (IVA)

S. Stjerneby: Gestaltung von ITS- und stationären Bereichen

K. Große: BURNOUT – Alltag der Intensivmedizin?

S. Budim: Minimalinvasive Betreuung von Patienten mit SHT

J. U. Müller, W. Kleist-Welch-Guerra, H. W. S. Schroeder: Dekompressionstrepanationen und andere besondere operative Verfahren


Greifswalder Leitlinien

M. Hermsen: Leitlinie Risikoevaluation

Ch. Lehmann, M. Gründling: Perioperative Optimierung älterer Patienten – Greifswalder Leitlinien

Th. Friebe: Der kardiopulmonale Risikopatient – perioperatives Management
Eine Standortbestimmung anhand der Leitlinien der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, EMAU Greifswald

A. Gibb: Temperaturregulation: Probleme – Lösungsmöglichkeiten

T. Heße: Auswahl des OP-Verfahrens bei älteren Patienten

S. Gründling: Leitlinie TIVA bei Patienten höheren Alters

M.  Gründling, F. Feyerherd: Intensivmedizinische Leitlinie - Sepsisbehandlung

M. Gründling, S.-O. Kuhn: Neuromuskuläre und mentale Aspekte der Aktivierung des Intensivpatienten

Th. Wenzel, S. Gründling: Leitlinie balancierte Anästhesie



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Bremen, Miami, Riga, Viernheim, Wien, Zagreb