Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung Ausgabe 2-2005

Der Hauptstadtkongress für Anästhesiologie und Intensivtherapie mit Pflegesymposium

Gastherausgeber: B. Rehberg-Klug, K. J. Falke, C. Stein, W. J. Kox, C. Spies

Inhaltsverzeichnis

Extended Abstracts

  • H. A. Adams: Vasopressin zur CPR: Contra. Oder: Was ist Evidenz?

  • O. Anders: Einnahme von ASS und Clopidogrel bei stationärer Aufnahme - Muss der operative Eingriff verschoben werden?

  • R. Angster: Moderne transdermale Systeme in der Schmerztherapie

  • R. Baron: Therapie neuropathischer Schmerzen: Überholte Konzepte und neue Entwicklungen

  • D. Barz: Effektive Therapie mit Solvent Detergent Plasma

  • M. Bauer: Ökonomie und med. N2O

  • T. Beckmann: Empfehlungen zur Therapie der Schockformen: Anaphylaktischer Schock

  • E. Berendes: Adäquate Volumentherapie

  • J. Birnbaum, T. Volk: Fast-Track Hüft- und Knie­endoprothetik aus der Sicht des Anästhesisten

  • R. Bittner: FAST TRACK Hernienchirurgie – aus der Sicht des Chirurgen

  • L. Blinzler: Pharmakotherapie bei ANV

  • B. W. Böttiger: Lyse bei kardiopulmonaler Reanimation

  • B. W. Böttiger: Therapeutische Hypothermie nach Herz-Kreislaufstillstand

  • St. A. Brandt, M. Holtkamp: Diagnostik des irreversiblen zerebralen Funktionsausfall (Hirntod) – ein Erfahrungsbericht aus den Ländern Berlin und Brandenburg

  • J.-P. Braun, C. Spies: Kerndatensatz Intensivmedizin – Grundlage einer Reorganisation?

  • J.-P. Braun, M. Kastrup, P. Dohmen, C. Spies: Levosimendan in der operativen Medizin - ein Zustandsbericht

  • G. Braune: Patient controlled analgesia intravenös (PCA i.v.) versus Patient controlled epidural analgesia (PCEA)

  • M. Brock: Neue Aspekte in der Wirbelsäulenchirurgie

  • F. M. Brunkhorst: Neuroendokrine und metabolische Dysfunktion in der Sepsis

  • J. Büttner: Thromboembolieprophylaxe bei peripheren Blockadetechniken zur Regionalanästhesie

  • C. Byhahn: 20 Jahre Punktionstracheotomie – Quo vadis?

  • J. Dingley, J. R. Tooley, H. Porter, M. Thoresen: Xenon mediated neuroprotection in neonatal rats after hypoxia-ischaemia

  • C. Eckmann: Haut- und Weichteilinfektionen

  • T. Eckmanns: Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stationsbesetzung und nosokomialen Infektionen?

  • J. Ender: Systolische Funktionsparameter in der transösophagealen Echokardiographie

  • M. R. England: Platelet physiology during cardiopulmonary bypass

  • W. Fegeler: Aspekte zur Diagnostik invasiver Mykosen

  • D. Fries: Volumenmanagement – Ist weniger mehr?

  • G. Fritz: Das anästhesiologische Management von Epilepsie-Patienten

  • R. Georgi: Cannot ventilate, cannot intubate – Was tun? 

  • H. Gerlach: Adjunctive sepsis therapy – Scientific evidence and clinical practice

  • A. Gohlke: Fast track bei laparoskopischer radikaler Prostatektomie (lap. rad. PE) - aus Sicht der Pflege

  • K. Görlinger: ROTEM – Erweitertes perioperatives Gerinnungsmanagement

  • B. M. Graf: PCEA vs. CEA - Zwischenfälle, vermeidbar oder schicksalhaft?

  • O. Gralla, J. Roigas: Fast Track - laparoskopische radikale Prostatektomie

  • C. Höhne, M. Mostler, F. Eckoldt: Fast-track – Kinderanästhesie und Kinderchirurgie

  • C.-J. Jakobsen: PAC monitoring in cardiac anaesthesia

  • J. Jakobsson: Update on clinical use of xenon in anaesthesia

  • J.‑P. A. H. Jantzen: Was wird von modernen Narkosegeräten erwartet? Eine Vorschau

  • K.-W. Jauch, M. Wichmann, Ch. Bruns: Fast Track Whipple - Aus Sicht des Chirurgen

  • M. Jöhr: Die heutige Rolle von Lachgas in der Kinderanästhesie

  • E. Kalbhenn: Vermeidung von Konflikten bei „Awareness und Recall“

  • M. Kastrup: SOP – QM

  • D. Keh: Septischer Schock

  • H. Kehlet: Fast-track colectomy – the surgeon

  • H. Kehlet: Fast-track hernia surgery – the surgeon 

  • K. M. Kerwat, A. M. Morin: Hygienestandards bei der Regionalanästhesie

  • St. Klaus, M. Heringlake, J. Pöling, L. Bahlmann: Metabolisches Monitoring per Mikrodialyse: Biochemische Patienten-Überwachung im perioperativen und intensivmedizinischen Kontext

  • A. Klein: Wellness für Intensivpatienten

  • R. Klose: Empfehlungen zur Therapie der Schockformen – Verbrennungen

  • O. Kolbeck: Interdisziplinäres ATLS-Training: Rolle der Anästhesiepflege

  • J. Koscielny, H. Kiesewetter: Präoperative Gerinnungsdiagnostik - Therapiekonzept

  • J. Koscielny, H. Kiesewetter: Rationale präoperative Vorbereitung des Patienten unter Dauertherapie mit Vitamin-K-Antagonisten (VKA) – Rolle der niedermolekularen Heparine (NMH)

  • P. Kranke: Übelkeit und Erbrechen nach Narkosen – Rationelle Risikoeinschätzung und Konsequenzen für die Prophylaxe mit Antiemetika

  • C. Kratz, J. Bittersohl,  S. Vogt, R. Moosdorf, H. Wulf, G. Geldner: Fast-Tracking in der Kardiochirurgie – aus Sicht des Anästhesisten

  • N. Lanzke, R. Kleinwaechter, S. Kerschischnik, L. Sargsyan, D. Groneberg, K. Bonhagen, T. Kamradt, O. Liesenfeld, V. Krenn, M. Sander, C. Spies: Effekt von Alkohol auf das Verhältnis von TNF-a- zu IFN-g- produzierenden Milz-T-Lymphozyten in einem murinen Infektionsmodell

  • R. Larsen: Die schwierige Intubation

  • E. Lindhoff-Last: Die Therapie von Blutungskomplikationen bei gynäkologischen Operationen

  • S. A. Loer: Postoperative respiratorische Insuffizienz im DRG-Zeitalter

  • E. Loeseke: DRG Update Schmerztherapie 2005

  • H. M. Loick: Transösophageale Echokardiographie  (TEE) außerhalb der Kardiochirurgie: Notwendigkeit oder Tool der Experten?

  • E. A. Lux: Therapie des Durchbruchschmerzes

  • A. Machotta: Atemwegsmanagement bei Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

  • J. Martin, M. Fischer, C. Spies: Optimierung der Analgosedierung durch Anwendung von Scoringsystemen

  • J. Martin, M. Fischer, C. Spies: Was bringen uns SOPs?

  • A. Meier-Hellmann: Kreislauftherapie bei Sepsis

  • H. Mellinghoff: TIVA (=totale intravenöse Anästhesie) - Narkose bei Kindern

  • K. Messer: Schmerzdokumentation auf einer chirurgischen Normalstation

  • S. Morgera: Antikoagulation zur CRRT

  • B. Müllejans: Stellenwert der thorakalen Peridural­anaesthesie

  • H. Ch. Müller-Busch: Integrierte Versorgung - Tumorschmerz und Palliativmedizin

  • T. Nolte: Schmerztherapie mit Opioiden: Neue Studienergebnisse zur Differentialtherapie mit retardiertem Hydromorphon und transdermalem Fentanyl

  • K. Notz: Freiwillige Registrierung von Pflegekräften: Qualitätssicherung für die Zukunft

  • T. Pernerstorfer: Therapeutische Effektivität und Virussicherheit von gerinnungsaktivem Frischplasma

  • Ch. Petzelt: Pre-treatment as well as post-treatment by xenon reduces apoptotic cell death by prevention of caspase activation

  • B. Preckel, N. C. Weber, W. Schlack: Kardioprotektion durch Xenon

  • B. Preckel: Hypovolämischer Schock

  • E. Pscheidl: Wohin kommt der Patient postoperativ? Aufwachraum

  • M. Ragaller: Inhalative  Therapie – eine alternative Behandlungsmöglichkeit

  • B. Rehberg, A. Bethkenhagen, Ph. Breuer, L. Dirkmorfeld, K. Herold, S. Marz, H. Ortwein, O. Vargas-Hein, C. Spies: Weitere Ansätze zur Verbesserung der Weiterbildung in der Anästhesie: Entwicklung eines Kompetenz-basierten Ausbildungskonzeptes

  • K. Reinhart: Aktuelle Aspekte zur Diagnose der Sepsis

  • S. Reiter-Theil: Brennpunkte bei der Organtransplantation

  • N. C. Riedemann: Aktuelle Aspekte zur Pathophysiologie der Sepsis

  • J. C. Rückert: Thoraxchirurgie – Videoassistierte oder roboterassistierte Thoraxchirurgie?

  • S. Rüdebusch: Dekubitusprophylaxe beginnt im OP!

  • I. Rundshagen: Welches Monitoring für welchen neurochirurgischen Eingriff?

  • J. Sandkühler: Pathophysiologische Bedeutung der NMDA-Rezeptorkanäle

  • J. Sandkühler: Neuropathischer Schmerz: gestörte spinale Hemmung

  • M. Schäfer: Postoperative Schmerztherapie: Wundschmerz – neue Ergebnisse

  • H.-J. Schäfers: Behandlung der pulmonalen Hypertonie nach pulmonaler Thrombendarteriektomie

  • M. Schäg: Fast track in der Herzchirurgie - Sicht des Medizincontrollers

  • H. Schinzel: Die heparininduzierte Thrombozytopenie Typ II: Pathophysiologie - Klinische Relevanz – Monitoring

  • St. Schmidt: Sterbebegleitung auf der Pädiatrischen Intensivstation

  • U. Schniedermeier: Prähospitales Management des STEMI – Erfahrungen aus einer Großstadt

  • H. Schöchl: Intraoperatives Gerinnungsmanagement bei Polytrauma

  • S. A. Schug: Fast track colectomy – The anaesthetist

  • S. A. Schug for the MARG Study Group (J. R. A. Rigg, P. S. Myles, P. Peyton, B. Silbert, K. Jamrozik, K. Collins, M. Bulsara, A. Rodgers, N. Walker): The extended Rodgers study: What do we expect?

  • E. Schulte, K. Hermann, G. Arnold, H. Hagmeister, M. Schenk, H. Kopf, I. Blendinger, M. Passon, S. N. Willich: Analyse der Versorgungswege von Patienten mit chronischen Schmerzen

  • W. Schwarz: Ambulante Tumorschmerztherapie

  • M. Schweizer, U. Köster, W. Junginger: Fast track Hernienchirurgie – aus der Sicht des Anästhesisten

  • J. Sisson: Alcohol impairment of mucociliary clearance

  • R. Sittl: Interdisziplinäre Tagesklinik

  • E. Söreide: Preoperative Fasting Guidelines – an update

  • M. Spannagl: Diagnostik komplexer Hämostasedefekte. Point of Care - Zentrallabor

  • C. Spies, A. Lau, V. Eggers, V. von Dossow, C. Paschen, R. Brunsch, H. D. Volk: T-Zell-vermittelte Immunreaktivität und erhöhte postoperative Infektionsrate bei alkoholkranken Patienten

  • Ch. K. Spiss, A.-M. Machata, U. M. Illievich: Derzeitiger Stellenwert der milden Hypothermie in der Intensivmedizin

  • R. Stuttmann: Schmerzfreies KH – Umsetzung

  • G. Szabo: Inhibitory effects of acute alcohol consumption on human monocyte functions

  • H. Tønnesen, V. Thygesen, N. Schmidt Petersen and DRG Network Group: How do we handle it in Denmark: Implementation of codes for DRG and HP – first experiences in Denmark 

  • A. Torossian: Hypothermie und Infektion - vom Tierexperiment zur Klinik

  • S. Toussaint: Anästhesie bei neonatalen Fehlbildungen

  • R.-D. Treede: Pathophysiologie des neuropathischen Schmerzes

  • K. Tschaikowsky: Stellenwert moderner Sepsisparameter aus klinischer Sicht       

  • P. van der Linden: Maßnahmen zur Reduktion von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) auf einer Intensivstation

  • O. Vargas Hein, C. Spies: ANV: Prediktoren und Outcome

  • S. Vogt, A. Vannucchi, St. Waldhans, R. Moosdorf: „Fast Track“-Kardiochirurgie – aus der Sicht des Chirurgen

  • V. von Dossow, C. Spies: Immunologische Veränderungen in der Kardioanästhesie

  • Ch. von Heymann, M. Sander, A. Foer, J. Große, P. Dohmen, W. F. Konertz, K.-D. Wernecke, C. Spies: Transfusionsstrategien – Limitationen Hämatokrit: Wie viel ist zu wenig?

  • M. Walter, J.-P. Braun, B. Rehberg-Klug, C. Spies: Fast-Track-Prostatektomie aus anästhesiologischer Sicht

  • H. Wauer, A. Sachs, L. Brechtel: Die Organisation der medizinischen Versorgung beim Berlin-Marathon

  • J. Weimann: Lachgas – revisited

  • I. Welk: Anforderungen an ein modernes OP- Management

  • V. Wenzel: Vasopressin in CPR - PRO

  • C. Wesslau, K. Grosse, O. Kuecuek, F. Polster, R. Krüger: Intensivmedizinisches Management des Organspenders - ein Erfahrungsbericht aus den Ländern Berlin und Brandenburg

  • A. Wienke: Juristische Risiken der Pharmakotherapie:  Arzneimittelinformation in der Praxis und Haftungsrecht

  • B. Wille: Vermeidung nosokomialer Pneumonien

  • S. Wirz: Postoperative Schmerztherapie mit oralen Opioiden

  • K. Zacharowski: Monitoring of immune response and immunological therapy during major surgery

  • K. Züchner: Neue Aspekte der Pneumonieprävention – technische Umsetzung

  • I. Zuschneid: Verlängerung der Verweildauer durch nosokomiale Infektionen


Poster und Freie Vorträge

  • M. Anetseder, F. Schuster, T. Metterlein, M. Hager, R. Müller, N. Roewer: A minimally-invasive test for malignant hyperthermia susceptibility reveals a more potent hypermetabolism in MH susceptible than in MH non-susceptible probands and controls

  • M. Bellgardt, Ch. Blase, M. Grümme, C. Sirtl, H. Vogelsang, H. Laubenthal, A. Meiser: Erste Erfahrungen mit dem Anästhetikareflektor AnaConDa™ auf einer operativen Intensivstation: über 2000 Stunden inhalative Sedierung mit Isofluran

  • C. Bezler, U. Grouven, B. Schultz, A. Schultz: EEG-gesteuerte Fast-Track-Narkosen in der Neurochirurgie

  • C. Bieker, N. Diekmann, S. Kügler, M. Grünewald: Etablierung einer regelmäßigen Schulung in kardiopulmonaler Reanimation für Mitarbeiter des Pflegedienstes in einem Universitätsklinikum

  • G. J. A. Bloo, W. Scholte op Reimer, B. J. P. Crul, T. van Achterberg: Music is effective in reducing acute pain and anxiety: A meta analysis

  • A. Brauer, C. von Heymann, C. Spies, I. Rundshagen: Indikationen und Outcome nach Gabe von Prothrombinkomplex: eine retrospektive Analyse in der operativen Medizin

  • H. Damla, S. Awan, N. C. Weber, O. Toma, B. Preckel, W. Schlack: Induziert Lachgas eine Präkonditionierung im Rattenherzen in vivo?

  • K. Dudek, K. Niewińska, J. Sokolowski, J. Jakubaszko: Diagnosis and surgical treatment of tracheal rupture - 3 case reports 

  • A. Dullenkopf, A. Schmitz, B. Salgo, M. Weiss: Air tonometrically measured rectal luminal PrCO2 does not reflect gastric luminal PrCO2 in children 

  • L. H. J. Eberhart, I. Celik, M. Schäg, M. Simon, P. Kranke: Reliabilität und Validität eines Fragebogens für die Patientenbeurteilung der perioperativen Phase (PPP33-Fragebogen)

  • M. Fogliata, T. Feyerherd, D. Pavlovic, M. Gruendling, M. Wendt, Ch. Lehmann: Ketamine and propofol do not affect intestinal microcirculation in the rat endotoxemia

  • A. Götte, T. Jock, A. S. Janitzki: Erfahrungen mit sympatho-vegetativen Messungen in der Schmerztherapie bei CRPS

  • M. Großherr, A. Hengstenberg, L. Dibbelt, R. Noel, T. Meier, P. Schmucker, H. Gehring: Der Nachweis von Propofol in der Atemluft ermöglicht Rückschlüsse auf die Plasmaspiegel

  • D. Hadzidiakos, St. Petersen, J. Baars, B. Rehberg: Weder BIS noch cAAI unterscheiden zwischen Bewusstseinszuständen mit und ohne Erinnerungsbildung während Propofol-Sedierung

  • M. Hansen, G. Wagner, G. Klein: Der Einsatz der Echokardiographie bei instabilem Kreislauf nach Sectio caesarea

  • T. Hardt, I. Dressler, T. Fritzsche, C. Spies, I. Rundshagen: Beeinflusst das EEG-Monitoring mittels Narcotrend die Narkoseführung?

  • L. Heuer, P. Marré, D. Blumenberg: Rekombinanter Faktor VIIa zur adjuvanten Hämostasekontrolle bei konservativ nicht beherrschbarer Blutung aus einer Mallory-Weiss-Läsion

  • J. Jakubaszko, I. Urbanowicz, P. Paciorek, J. Hałas: Patients with Acute Coronary Syndromes in everyday practice of Emergency Medicine Department in University Hospital

  • T. Junghans, M. Strohauer, H. Neuss, O. Haase, C. Langelotz, W. Schwenk: Maskierte Dehydratation durch die traditionelle präoperative Patientenvorbereitung bei Kolonresektionen

  • T. Junghans, F. Dörner, J. Neudecker, B. Möbius, M. Scharfenberg, W. Schwenk: Verbesserung der Splanchnicusdurchblutung durch kolloidale Infusionen bei laparoskopischen Operationen

  • S. C. Kettner, T. Seybold, C. Gonano: Cost comparison of spinal vs. general anaesthesia in orthopaedic surgery 

  • R. Klose, M. Fischer: Pulmonale Melioidose - ein Fallbericht

  • J. B. Kobela, L. Eger, A. Knopf, W. Boemke, G.  Grosse-Siestrup, J. K. Unger: HES130/0.4 und Albumin unterstützen die Hämokompatibilität und reduzieren den Heparinverbrauch bei CVVH im Schweinemodell

  • A. Lau, I. Krüger, H. D. Volk, C. Spies: Präoperative Alkoholkrankheit und deren Einfluss auf die Gen-Expression der Transkriptionsfaktoren T-bet, GATA-3, Eomesodermin und FoxP3

  • G. Lehmann, F. Folchert, B. Schug, M. Anschütz: Charakterisierung der Magenentleerung einer proteinhydrolysathaltigen, kohlenhydratreichen Trinknahrung im Vergleich zu einer kohlenhydratreichen Referenznahrung

  • J. Lemken, A. Petersen, W. Schlack, B. Preckel: Beschreibung des kardialen Risikos nach Intubationsnarkose bei Bauchaortenaneurysma (BAA)-Operationen

  • G. Marggraf, N. Pizanis, M. Kamler, V. Milekhin, K. Tsagakis, H. Jakob: Early percutaneous tracheostomy after cardiothoracic surgery: A single center experience

  • H. Mende, M. Fischer, J. Martin: Sedierung und Analgesie auf deutschen Intensivstationen – Wie wird es wirklich gemacht?

  • E. Michael, M. Stevens, P. Lipfert: Akzidentelle direkte Punktion der Pulmonalarterie beim Versuch der zentralvenösen Katheteranlage

  • T. Mieth, J. Brettschneider, I. Dornberger, T. Fritzsche, R. Kuhly, S. Tettenborn, C. Spies, T. Volk: Untersuchung zu Häufigkeit und Management von schwierigen Atemwegen

  • A. M. Morin, T. Koch, L. H. J. Eberhart, C. Kill, H. Wulf: Sind Stimulationskatheter der konventionellen Technik bei der Platzierung von Nervus Femoraliskathetern überlegen? Eine randomisierte, kontrollierte Untersuchung

  • A. M. Morin, R. Niestolik, V. E. Ruf, H. Wulf, L. H. J. Eberhart: Risikofaktoren für bakterielle Katheterbesiedelungen in der Regionalanästhesie

  • N. Mueller, J. Mast T, S. Friese, C. Spies, I. Rundshagen: Nervus medianus-evozierte Potentiale, Narcotrend und Bispektralindex während Sedierung mit Propofol: Differenzierung von Wachheit und Bewusstlosigkeit

  • J. Müller, J. Birnbaum, J. Feller, Ch. Lehmann, C. Spies: Einfluss von N-Acetylcystein in Kombination mit Tirilizad Mesylat auf die mesenteriale Leukozyten­adhärenz und auf Interleukinspiegel während experimenteller Endotoxinämie

  • K. H. Muggenthaler, M. Neuf: Einführung eines Kindernotarztdienstes in einer ländlichen Region in Bayern

  • T. Neumann, H. Dahl, T. Holzmann, C. Spies, A. Helander: Ethylglucuronid im Serum bei Traumapatienten als Marker eines vorausgegangenen Alkoholkonsums

  • T. Neumann, B. Neuner, E. Weiß-Gerlach, C. Spies: „Readiness To Change“-Stadium und der Effekt einer computergestützten interaktiven Risikoanalyse bei verunfallten Patienten mit riskantem Alkoholkonsum

  • B. Neuner, E. Weiss-Gerlach, T. Neumann, G. Siebert, C. Spies: Präferenzen hinsichtlich einer “Partizipativen Entscheidungsfindung“ und soziale Ungleichheiten bei jungen, verletzten Patienten einer chirurgischen Rettungsstelle

  • K. Niewińska, W. Poradowska-Jeszke, J. Sokołowski, J. Jakubaszko: Alcohol level measurement is not a reliable diagnostic tool for alcohol abuse assessment in children and adolescents 

  • P. Panousis: Effekte epiduraler Applikation von Ropivacain auf die endtidale Konzentration von Desfluran unter kontinuierlicher Überwachung der Narkosetiefe mit BIS® und Narcotrend™  - eine randomisierte, doppelblinde, kontrollierte Studie

  • D. Pavlovic, K. Meissner, T. Iber, J. Roesner, Ch. Mutz, Ch. Layher, Ch. Lehmann, M. Wendt: Bi-directional venturi pump can provide satisfactory transtracheal lung ventilation during more then 1 hour in 40kg pigs

  • G. Pfeiffer: Periphere Regionalanästhesie – von der Patientenzufriedenheit zum Klinikbenefit

  • S. N. Piper, K. D. Röhm, G. Härtel, C. Fresquet, J. Boldt, S. W. Suttner: PONV-Prophylaxe bei Progenie-Operationen mit postoperativer Kieferverdrahtung. Eine Placebokontrollierte Vergleichsstudie zwischen Dolasetron und Droperidol

  • O. Plattner, A. Bacher, G. Mancusi: The new flex tip tube versus a standard endotracheal tube for fiberoptic nasotracheal intubation

  • K. Priem, A. Wiese, C. Raimer, L. Dirkmorfeld, G. Matziolis, J. Birnbaum, T. Volk: Vergleich zwischen Psoas-Kompartiment/ Ischiadicusanalgesie (PIK), kombinierter Spinal- und Epiduralanästhesie (CSE) und ausschließlicher patientenkontrollierter Piritramidgabe zur postoperativen Analgesie nach alloplastischem Kniegelenksersatz

  • N. Rahe-Meyer, M. Winterhalter, J. Zuk, S. Piepenbrock: A new tube swivel connector with check valve reduces narcotic gas exposition concerning intraoperative bronchoscopy and bronchial suction 

  • J. Raitz: Gibt es Zusammenhänge zwischen der Zufriedenheit des Patienten mit der Prämedikation und dem Ausbildungsstand des prämedizierenden Anästhesisten?

  • M. Reinhold, J. Werner,  C. Mangler, Th. Hachenberg: Remifentanil - Ein sicheres Verfahren zur Schmerztherapie nach thorakoskopischer Thymektomie bei Myasthenia gravis 

  • K. D. Röhm, H. Bauer, S. N. Piper, J. Boldt: Seltene Nebenwirkung nach intrathekalem Bupivacain 0,5%: Fallbericht eines passageren Conus medullaris-Syndroms nach unkomplizierter Spinalanästhesie

  • P. Saur, C. Blöchle, B. Bachmann, P. Gaus, J. Lohmann, M. Becker, B. Luchtenberg, B. Rink, M. Maghsudi, I. Goeken, U. Junker, H. Haeske-Seeberg: Implementierung und Integration eines perioperativen Schmerzkonzeptes in die klinische Routine

  • G. Schälte, F. Hans, S. Bertig, S. Tomé, A. Fey, E. Uhl: Intensified insulin therapy and infection in patients with severe injury to the CNS 

  • C. Scheltz, K. Poettgen, C. Lehmann: Medizinische Versorgung beim OPEL-Ironman Germany Frankfurt/Main 2002 – 2004

  • M. Schmid, J. Heist, R. Andres, P. Illi, M. Glass: "Fast-Track"-Rehabilitation bei elektiven Kolonresektionen - Ist dieses Konzept an einem Krankenhaus der Regelversorgung durchführbar?

  • M. Schuster, D. Hermening, K. Abel: Die Nutzung von DRG-Erlösdaten für die Effizienzmessung in der Nutzung intensivmedizinischer Leistungen

  • G. Singbartl, J. Schreiber: Perioperative blood salvage - The more efficacious autologous alternative compared to preoperative autologous blood donation?

  • G. Singbartl, K. Schüler, M. Schnelle, A. Quoss: Optimising preoperative autologous blood donation – less is more

  • J. Sokołowski, J. Jakubaszko, W. Jakubaszko, K. Niewińska, M. Zen: Hyperbaric oxygenation in carbon monoxide intoxication – Is time of HBO treatment important factor?

  • H. Stach, J. Jänchen, B. Greutelaers, T. Volk: Rückgewinnung von Inhalationsanaesthetika aus der Exspirationsluft von Patienten in Allgemeinanästhesie

  • T. Stember, M. Winterhalter, J. Gaab, L. Jahnke, F. C. Bange, K. Otto, S. Piepenbrock, H. A. Adams: Die antibakterielle Wirksamkeit  Chlorhexidin-Silbersulfadiazin-beschichteter zentraler Venenkatheter (ZVK) im Kaninchenmodell

  • J. Steppan, K. Streitberger, A. Rupp, J. Backs, H. J. Bardenheuer, E. Martin, K. Plaschke: Quantitative EEG- und EKG-Veränderungen während Akupunktur

  • H. D. Stober: Schmerztherapie bei geriatrischen Patienten

  • J. Stursberg, N. C. Weber, N. M. Wirthle, W. Schlack, B. Preckel: Mechanismen der Xenon- induzierten myokardialen Präkonditionierung: Xenon reguliert die p44/42 MAPK (ERK 1/2) und die p54/46 MAPK (JNK 1/2) unterschiedlich

  • L. Styka, J. Jakubaszko: Implementation of the helicopter emergency medical service in Poland on example of Lower Silesia

  • J. K. Unger, I. Eger, C. Haltern, J. B. Kobela, A. Knopf, C. Grosse-Siestrup: Akute Hämokompatibilitätsinteraktion von Kolloiden und Hämofiltration: in vitro vs. in vivo

  • J. K. Unger, C. Haltern, J. B. Kobela, A. Knopf, R. Rossaint, C. Grosse-Siestrup: Ist Gelatine wirklich eine Alternative zu HES- und Albuminpräparaten bei drohendem Nierenversagen und CVVH?

  • O. Vicent, F. Theissig, D. Wießner, A. R. Heller, T. Koch, R. Putz, R. J. Litz: Das Psoaskompartment – Fakt oder Fiktion? Eine anatomische Untersuchung

  • F. von Dincklage, J. Reiche, J. H. Baars, B. Rehberg: Propofol verstärkt die GABAerge präsynaptische Ia-Inhibition beim Menschen

  • V. von Dossow, A. Haas, C. Grad, A. Lütz, M. Laur, K. Fenz, J. P. Braun, M. Kastrup, T. Geyer, W. J. Konertz, C. Spies: Einfluss von Remifentanil und Fentanyl auf den perioperativen Procalcitoninverlauf nach extrakorporaler Zirkulation bei herzchirurgischen Eingriffen

  • J. Werner, M. Reinhold, Th. Hachenberg: Anwendung von cis-Atracurium zur Anästhesie bei videoassistierter thorakoskopischer Thymektomie bei schwerer Myasthenia gravis

  • D. Wiedemann, J. Y. F. Ngeow: Use of a pressure monitoring kit as a device for the identification of the epidural space

  • Ch. J. Wiedermann, J. N. Hoffmann, M. Juers, H. Ostermann, J. Kienast, J. Briegel, R. Strauss, H.-O. Keinecke, B. L. Warren, S. M. Opal: High-dose antithrombin III in the treatment of severe sepsis in patients with a high risk of death: Efficacy and safety

  • A. Wiese, K. Priem, C. Raimer, L. Dirkmorfeld, G. Matziolis, J. Birnbaum, T. Volk: Mobilisationsdaten bei Patienten mit Psoas-Kompartiment/Ischiadicus-Analgesie, kombinierter Spinal- und Epiduralanästhesie und ausschließlich patientenkontrollierter Analgesie zur postoperativen Schmerztherapie bei alloplastischen Knie-TEPs

  • D. Wiessner, A. Weiland, T. Roessel, S. Seifert, T. Koch, A. R. Heller, H. D. Saeger, R. J. Litz: Thorakale Epiduralanalgesie als intra- und postoperatives Analgesieverfahren innerhalb eines Behandlungspfades zur Thymektomie bei Patienten mit Myasthenia gravis

  • M. Winterhalter, N. Rahe-Meyer, C. Gras, K. Brandl, C. Hagl, J. Zuk, S. Piepenbrock: Effects of fast-track anesthesia on patients satisfaction after cardiac surgery: A prospective randomised study

  • N. M. Wirthle, N. C. Weber, J. I. Wolter, O. Toma, W. Schlack, B. Preckel: Xenon-Präkonditionierung induziert eine Isoform-spezifische Aktivierung der Proteinkinase C im Rattenmyokard

  • S. Wolter, U. Hartmann, C. Krämer, A. Graf, C. Friedel, K. Böhler, W. J. Kox, M. Hensel: Spindeloszillationen im EEG während der Anästhesie mit Propofol beim forcier­ten Opiat­entzug (FOEN)

  • N. Yin, H. Habazettl, J. Weimann, A. Koster, H. Kuppe, W. M. Kuebler, T. Hentschel: Inhaled vasodilators – A new treatment option in pulmonary venous hypertension (PVHT)?


Addendum

  • M. Adolph: Fette in der parenteralen Ernährung

  • Th. Albert, L. Radow, C. Deutrich: Veränderungen von Organfunktionen und Inflammationsparametern unter der Therapie mit Drotrecogin alfa - drei Fallvorstellungen

  • M. Bruhn: Prevention – How it is handled in the Danish DRG-system

  • M. Deja, St. Weber-Carstens: Intensivbehandlungsplatz, Struktur und Probleme

  • J. Draganov, M. Klein, J. Tarnow, E. Gams: Ist die Nachbeatmung herzchirurgischer Patienten noch gerechtfertigt?

  • G. Frendl, M. Gerhard-Herman: Creation of an in-house ultrasound competency program for the enhancement of the benefits of ultrasound-guided placement of central venous catheters

  • W. Friesdorf, I. Marsolek: Fast Tracks durch SOP-Navigation

  • K. Görlinger: Lyophilisiertes Frischplasma – Vorteile in Hinsicht auf Virussicherheit, therapeutische Effektivität und Kosten?

  • J. Grosse, J. Braun, U. Döpfmer: Klinische Fragestellungen der Transösophagealen Echokardiographie

  • P. Innerhofer: Dilutionskoagulopathie - ein unterschätztes Problem?

  • A. Kola: Aktive vs. passive Befeuchtung

  • A. Kubler, G. Durek: International aspects; Sepsis register in Poland

  • M. Meisner: Evidenzbasierte Diagnostik und Therapiekontrolle septischer Patienten

  • J. Osterbrink, C. Maier, N. Nestler, A. Ewers: Das schmerzfreie Krankenhaus - Vision oder beginnende Realität?

  • E. Søreide, M. Busch: Therapeutic hypothermia in post cardiac arrest patients: Experiences with early implementation of a low-tech and no-cost protocol

  • A. Timmermann, U. Braun: Die Larynxmaske beim schwierigen Atemweg

  • V. Trampel: Organspende: Ein Problem für Pflegende und Angehörige

  • A. Walle: Pflegen mit Angehörigen (Plädoyer für die Integration naher Angehöriger in die Intensivpflege erwachsener Patienten)



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Bremen, Miami, Riga, Viernheim, Wien, Zagreb