Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung Ausgabe 1-1999



Inhaltsverzeichnis

Abstracts des 9. Internationalen Symposiums für Intensivmedizin und Intensivpflege, Bremen 1999

  • New Monitoring Techniques – Real Alternatives?
    A. Bacher
  • Wie können Pflegekräfte durch Hygienemaßnahmen Kranken-hausinfektionen beeinflussen?
    H. Barck, R. Eickworth
  • Gastrointestinale Blutung und Organversagen
    J. Barnert
  • Patientendatenmanagement in der Intensivmedizin - Ein zukunftsweisendes Werkzeug ?
    H. Bause, A. Prause
  • PRO: Frühtracheotomie beim erwachsenen Intensivpatienten
    H. Bause, A. Prause
  • Der Patient mit Klappenfehler und großem Abdominaleingriff
    M. Behne, M. Rist
  • Recherchen / Konsultationen im Internet. Jederzeit und überall
    J. Bichler
  • Nasen-CPAP zur Therapie von Oxygenierungsstörungen nach großen allgemein- und gefäßchirurgischen Operationen
    H. Böhner, K. Grabitz, W. Lilotte, W. Sandmann
  • Der Patient mit koronarer Herzerkrankung und Sepsis
    J. Boldt
  • Supraphysiological doses of hydrocortisone in human septic shock - An analysis of clinical trials
    P.-E. Bollaert
  • Strategisches Krankenhaus-Management
    "Die personalwirtschaftliche Umsetzung eines Cultural Change"
    K. Bosshard
  • Cytokine removal during continuous renal replacement therapy, and the role of high flux haemofiltration
    C. Bouman
  • The role of scanning laser Doppler and jejunal tonometry in monitoring splanchnic perfusion during and after major gastro-intestinal surgery
    N.H. Boyle
  • "Bildgebende Verfahren im Aufnahmebereich und auf der Intensivstation. Möglichkeiten und Grenzen". Echokardiographie
    W. Bürgener
  • Hybrid liver support - Recent clinical applications
    B.Busse, J. Gerlach, P. Neuhaus
  • Elektrolytentgleisungen als Ausdruck einer Störung des Flüssigkeitshaushalts nach Schädelhirntraumen
    C. Cedzich
  • Herzwechsel: Intensivmedizin und oneiroides Erleben. Ein Erfahrensbericht
    P. C. Claussen
  • Grundlagen multivariater Zeitreihenanalysen
    M. Deistler
  • Spiral-CT von Thorax und Abdomen bei Patienten der Intensivstation
    W. Döhring, O. Effenberger, G. Weiss
  • Volumentherapie und ischämischer Insult aus der Sicht des Klinikers
    U. Dommel
  • Therapie der septischen Organdysfunktion - von der symptomatischen zur kausalen Behandlung?
    L. Engelmann, K. Gundelach, M. Werner
  • Nursing aspects of treatment and prevention of acute confusion with intensive care patients
    G. Evers
  • Intensivmedizin bei neuro-logischen Erkrankungen: Behandlung des Status epilepticus
    F. Erbguth
  • Rationierung und Pflegeethik
    M. Faller-Möller, S. Wiederkehr
  • Wirkungen, Nebenwirkungen und Pseudowirkungen kolloidaler Volumenersatzmittel.
    Eine kritische Analyse
    H. Förster
  • Die metabolischen Probleme des Diabetes in der Intensivmedizin
    Bernd Freitag
  • Gestaltung von intensivmedi-zinischen Arbeitsplätzen – der systemergonomische Ansatz zur Qualitätssicherung
    W. Friesdorf, M. Göbel und B. Claßen
  • Ethische Aspekte – Ist Kritik an der Intensivtherapie gerechtfertigt?
    P. Fritsche
  • Wahrheit am Krankenbett: Erwartungen des Patienten und die
    Beurteilungsfreiheit des Arztes
    K. Gahl
  • Effekte von Ausreißern auf statistische Verfahren
    U. Gather
  • Analgosedierung: Gibt es "Das" geeignete Konzept?
    Ch. Goeters, H. Van Aken
  • Der gegenwärtige Stellenwert der Echokardiographie bei Intensivpatienten
    C.-A. Greim, N. Roewer
  • Lernperspektiven und -motivation nach der Fachweiterbildung
    K. Güttler, K. Sick
  • Grundzüge und Ziele der Musik-therapie in der Intensivpflege
    D. Gustorff
  • Stellenwert von konventionellem Röntgen und Spiral-CT in der Intensivmedizin
    S. Hamers
  • Neuroradiologische Probleme bei Patienten auf der Intensivstation
    B. Haubitz
  • Zusammenhang zwischen Verordnung von Antibiotika und Resistenzentwicklung
    W.R. Heizmann
  • Frühtrachestomie nach medianer Sternotomie ?
    B. Heuer, A. Deller
  • Ätiologie und Differenzierung psychischer Störungen bei Inten-sivpatienten unter besonderer Berücksichtigung des "Durchgangssyndroms"
    W. Hewer
  • Integrierte Gesundheitszentren und "Versorgungsnetzwerke" – Modelle, Möglichkeiten und Probleme
    H. Hildebrandt
  • Prinzipien der parenteralen Ernährung in der Intensiv-medizin
    W. Höltermann
  • Enterale Ernährung: Tendenz zum frühen Einstieg sinnvoll?
    H. Hörning
  • Sind Antibiotika-induzierte Endotoxin- und Zytokin-freisetzung klinisch relevant?
    R.G. Holzheimer
  • Polytrauma – Management
    cardiopulmonales Monitoring – klinische Realität
    J. Hommel, U. Eckardt
  • Unterschiedliche Krankheitsbilder – unterschiedliche Sedierungsstrategien? Von der adjuvanten zur therapie-relevanten Analgosedierung
    J. Hommel
  • Psychologische Ansätze zur Diagnostik kognitiver und emotionaler Störungen nach Operationen und Intensivtherapie
    M. Hüppe
  • Univariate und multivariate Zeitreihenanalysen im Intensiv-monitoring
    (Univariate and multivariate time series analysis in intensive care monitoring)
    M. Imhoff, M. Bauer
  • Der Patient mit Schädel-Hirn-Verletzung und Thoraxtrauma
    J.-P. Jantzen
  • Wissenserlangung aus großen Datenbanken
    T. Joachims
  • Sind "Geschlossene Absaugsysteme" geschlossen?
    A. Kaltwasser
  • Notsectio und eilige Sectio aus geburtshilflicher Sicht
    H. Kaulhausen, C. Bartz
  • Spezielle Aspekte Leberkranker für Anästhesie und Intensivmedizin
    D. Keh
  • Effects of hydrocortisone on the immune response in patients with septic shock - results from a double-blind cross-over study
    D. Keh
  • New Methods for Bedside-Monitoring of Cerebral Blood Flow (CBF) in
    Neurocritical Care
    E. Keller
  • Frühtracheostomie beim polytraumatisierten Patienten?
    A. Kemmer
  • Operationszeitpunkt des akut symptomatischen Bauchaorten-aneurysmas
    E. Kiffner
  • Theoretische Grundlagen für die Effektivität von nasalem CPAP und noninvasiver Ventilation
    D. Kindgen-Milles, R. Buhl, E. Müller
  • Spezielle Führungsaspekte des TQM im Krankenhaus
    H. Kölking
  • Ein Fortbildungskonzept für MA auf der Intensivstation im Rahmen eines Qualitätsmanagements
    E. Kroon, S. Rüdebusch
  • Konzepte zur Entwöhnung von der Beatmung
    R. Kuhlen, R. Rossaint
  • Entwöhnung von maschineller Ventilation: Eine Einführung in Problemstellung und Praxis
    K. Lewandowski, H. Lohbrunner
  • Concepts of Analgosedation and their Influence on the Immune and Endocrine System
    J. Lipman
  • Paradigmenwechsel im Krankenhaus - Warum ist die Welt morgen anders als heute?
    Heinz Lohmann
  • Weaning heute: Chancen und Grenzen noninvasiver Techniken
    J. Lorenz
  • Immunsuppressive Konzepte und Infektionsrisiko nach Organtransplantation
    M. Loss
  • Radiologische Diagnostik bei Intensivpatienten - Thoraxdiagnostik auf der Intensivstation
    G. Luska
  • Infektionserfassung auf der Intensivstation – Ergebnisse und Auswertung
    C. Manhold
  • Frühtracheostomie bei Kindern
    K. Mantel
  • Propofol/Sufentanil als Basis eines "Sequentiellen Sedierungs- und Analgesie Managements" in der Intensivmedizin unter Berück-sichtigung ökonomischer Aspekte
    J. Martin, M. Messelken, R. Dieterle-Paterakis, P. Milewski
  • Glucocorticoid receptor function in Sepsis and septic shock
    I. Matot
  • Aktuelle Beatmungsstrategien beim ARDS
    M. Max
  • Invasive vs. Non-invasive Hemodynamic Monitoring in Intensive Care Medicine
    P. Marhofer, N. Mayer
  • Tracheotomie – Indikationen, Techniken
    J. Meyer
  • Echokardiographie in der Intensivmedizin
    J. Meyer, C. Schmidt
  • Keine Aussicht auf Überleben – wann darf auf Wiederbelebungsmaßnahmen verzichtet werden?
    M. Mohr
  • Vergleich medizinischen Wissens und des aus einer intensivmedizinischen Datenbank gewonnenen Wissens am Beispiel des haemodynamischen Monitorings
    K. Morik, M. Imhoff
  • Anwendung der intraaortalen Ballonpumpe (IABP) und die Anforderungen an die Pflege
    J. Mosel
  • Der Patient mit Myokard-insuffizienz und Lungenversagen
    E. Müller, R. Buhl, D. Kindgen – Milles
  • Schädel-Hirn-Trauma und Gerinnungsstörungen
    J. Nadstawek, P. Knüfermann
  • Bedeutung von Score-Systemen bei der Qualitätssicherung in der Intensivmedizin
    E. Neugebauer, R. Lefering
  • Die Leber: Anatomische und physiologische Grundlagen
    G. Nöldge-Schomburg
  • Das Zusammenspiel des statio-nären und mobilen Immun-systems im Rahmen des septi-formen Traumaverlaufes
    H.C. Pape, E. Nickel, F.-M. Dahlweid, R. Oberbeck, I. Schedel, H. Tscherne, Regel G.
  • Transösophageale Echokardiographie (TEE): Indikationen in der Intensivmedizin
    W. Paul
  • New methods of monitoring and assessing the effects of volume therapy in critically ill patients
    A. Perel, H. Berkenstadt, E. Segal
  • Störungen des Gasaustausches, gibt es ein neurogenes Lungenödem?
    E. Pfenninger, S. Himmelseher
  • Kostaufbau und Komplikationen enteraler Ernährung bei Patienten der Intensivmedizin
    K. Popall
  • Entwöhnung mit BIPAP und seinen Modifikationen
    C. Putensen, R. Hering, F. Stüber, H. Wrigge
  • Aggressive Behandlung des HELLP-Syndrom
    W. Rath
  • Thoraxsonographie am Krankenbett – Indikationen und Grenzen
    J. Reuß
  • Rationierung im Gesundheitswesen: Fakt oder Fiktion – notwendig oder ethisch verwerflich?
    H. Rothgang
  • Das "Wendemanöver auf den Bauch. Bauchlage des beatmeten Patienten
    S. Rüdebusch, F. Heinen
  • Die Sonographie als Bedside-Methode bei unklaren Bauch-schmerzen im Aufnahmebereich und auf der Intensivstation
    B. Rühlmann
  • Fortbildung der Intensivpflegenden Aufgabe der Stationsleitung ? Fortbildung der Intensivpflegenden Aufgaben der Stationsleitung !
    K. Sabel
  • Klinik des akuten Nierenversagens
    H.-G. Sieberth
  • Hygienische Aspekte der enteralen Ernährung
    F. Sitzmann
  • Der hämodynamisch instabile Patient, was sagt mir das TEE?
    K. Skarvan
  • Cardiopulmonales Monitoring: Stellenwert der Lungenwasserbestimmung
    T. v. Spiegel, R. Hering
  • Prävention katheterassoziierter Komplikationen
    G. Sunder-Plassmann, R. Apsner, M. Muhm
  • Beatmung beim akuten Lungen-versagen - externer PEEP versus intrinsischer PEEP
    M. Sydow
  • Kinderradiologische Diagnostik auf der Intensivstation
    E. Schirg
  • Monitoring der Funktionen des Magen-Darm-Traktes
    T. von Schrenck, G. de Heer, U. Matsui, M. Bläker, G. Kreymann
  • Stellenwert der frühen enteralen Ernährung in der Chirurgie
    J. Schröder
  • Prophylaxe und Therapie des multifunktionalen Darmversagens
    R. Schweder, B. Freitag
  • Die schleichende Einführung der Rationierung – niemand hat sie offen gewollt und plötzlich ist sie unvermeidbar. - Ein mögliches Szenarium am Beispiel des Standortes Zürich/Schweiz
    H. Tobiska
  • Kriterien einer optimalen nutritiven Perfusion des Splanch-nikusareals als Voraussetzung für eine enterale Ernährung
    I. Tugtekin
  • Diagnostische und therapeutische Ansätze zur Optimierung der Gewebsoxygenierung bei kritisch Kranken
    T. Uhlig
  • Haftungsrechtliche Anmerkun-gen zum Thema "Leitlinien"
    K. Ulsenheimer
  • Experimental models of endothelial cell dysfunction
    T. Volk
  • Möglichkeiten der Selbst-bestimmung des Patienten bei Therapie und Therapieverzicht
    R. de Vos
  • Rationierende Auswirkungen der Kostendämpfungsbemühungen im Gesundheitswesen auf die Patientenversorgung in Deutschland
    K. Vosteen
  • Exogene Surfactantapplikation
    D. Walmrath
  • Stufenkonzept zur Analgosedierung in der Intensivmedizin mit Sufentanil
    F. Wappler, J. Scholz, A. Prause, H. Bause, J. Schulte am Esch
  • Hat die Therapie mit künstlichen Sauerstoffträgern eine Zukunft?
    K. F. Waschke, C. Lenz
  • Intensivmedizinische Behandlungsqualität und deren Kosten
    H. J. Wauer, W. J. Kox
  • Störungen der Thermoregulation und des Metabolismus bei ZNS-Verletzungen
    A. Weyland
  • MONICA - Monitoring in Intensivmedizin und Anästhesie
    Computerprogramm zum Liquid-Management, zur integrierten Therapieplanung, automatischen Kurvenführung und zum Kostenmanagement beim Intensivpatienten.
    M. B. Wischnewky, K.B. Hankeln, R. Mölle, J. Küspert, H.F. Widl, N. Mokros
  • Therapie schwerer nosokomialer Infektionen auf der Intensivstation
    W. Zimmerli
  • Pathophysiologie des ARDS
    J. Zundel
  • Adjuvante Therapiemaßnahmen beim ARDS: Gestern und heute
    B. Zwissler

Addenda

  • Effects of Hypercortisolemia on Markers and Patterns of the Immune Response
    A. E. Barber
  • Die Rolle des Patienten bei der Therapieentscheidung: zwischen Selbst- und Fremdbestimmung
    J. P. Beckmann
  • Balanchierte sequentielle Volumentherapie - theoretische Ansätze und praktische Erfahrungen
    A. Harke, El-Hilali
  • Cardiopulmonales Monitoring: Stellenwert des Pulmonal-Arterien-Katheter
    A. Harke
  • Sedierung herzinsuffizienter Patienten
    A. Harke


PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Düsseldorf, Leipzig, Riga, Scottsdale AZ (USA), Wien, Zagreb
Verlagslogo