3/4-2017  

Inhaltsverzeichnis

Editorial
Moralischer Stress: Die Klinik als kommerzielles Dienstleistungssystem
W. Pabst

Marburger Bund fordert verpflichtende Personalstandards auf Intensivstationen

VIS-ITS – Eine Fragebogenerhebung zu Visiten auf deutschen Intensivstationen
A. Hillmann, D. Schwarzkopf, T. Manser, C. Waydhas, R. Riessen

Klinische Umsetzung der S3-Leitlinie zu Analgesie, Sedierung und Delirmanagement in der Intensivmedizin (2015) – eine erste Bilanz
T. Grebe, M. Vens, K. Bangert, P. Tohsche, S. Kluge, O. Boenisch

Religion vs. Religiösität: Was beeinflusst „End-of-life decisions (EOLD)“ stärker?
H. Tempel, S. Wolf, F. Salih

Zufriedenheit und psychologische Belastung der Angehörigen von Patienten mit EOL Care auf der ITS: Ergebnisse einer multizentrischen Befragung (deutsche Ethicus II Studie)
S. Kharel, F. Hoffmann, A. Mikolajetz, D. Schwarzkopf, C. Hartog

Wahrnehmung von Ärzten und Pflegekräften bezüglich Zufriedenheit und Stress durch End-of-life Care auf der ITS: Ergebnisse einer multizentrischen Befragung (deutsche Ethicus II Studie)
F. Hoffmann, S. Kharel, A. Mikolajetz, P. Baumbach, D. Schwarzkopf, C. Hartog

Präoperative Frailty als Prädiktor für postoperative Komplikationen nach nichtkardiochirurgischen, elektiven Operationen: eine prospektive Untersuchung
O. Birkelbach, R. Mörgeli, C. Spies, S. Treskatsch, M. Brauner, B. Neuner, F. Balzer

Einfluss des Erfüllungsgrades des Qualitätsindikators „Management von Analgesie, Sedierung und Delir“ auf das Outcome von Intensivpatienten
O. Kumpf, C. Spies, M. Kastrup, B. Weiß, S. Treskatsch, F. Balzer

Die Versorgung sterbender Patienten in der Notaufnahme
A.T. Wolff, S. Blaschke

Qualitätsindikator (QI)-Visiten: Ernährung von Intensivpatienten
S. Becherer, C. Spies, M. Engel, O. Kumpf

Misskommunikation als Risikoschwerpunkt in der Patientensicherheit – Arbeitsprozessanalyse in der präklinischen Notfallversorgung
S. Wilk, K. Siegl, L. Siegl, J. Winning, C. Hohenstein

Wie kann evidenzbasiertes Wissen in den Pflegealltag implementiert werden?
A. Mark, T. Heinicke

Restriktives Transfusions-regime bei Gabe von Erythrozyten-konzentraten: Patienten mit einer intrazerebralen Blutung könnten hiervon profitieren
V.D. Beuscher, M.I. Sprügel, R. Zimmermann, S.T. Gerner, J.A. Sembill, L. Thumfart, H. Lücking, A. Dörfler, S. Schwab, H.B. Huttner, J.B. Kuramatsu

Entwicklung der Kognition im Langzeitverlauf nach kritischer Erkrankung mit intensivmedizinischer Behandlung
J. v. Hofen-Hohloch, A. Müller, M. Mende, S. Petros, J. Claßen

Qualität der Beatmung und der Herzdruckmassage durch Pflegekräfte
M. Zimmer, M. Graf

Analyse innerklinischer Notfälle am UKSH Campus Kiel anhand der Daten des Deutschen Reanimationsregisters
M. Glöckner, S. Seewald, H. Marung, D. Pioch, J.-T. Gräsner

Abdominelles Trauma beim Schwerstverletzten – Ist die Operation die bessere Wahl?
N. Müller, M. Grubmüller, E. Diepold, M. Nerlich, A. Ernstberger

U-47700, vier Vergiftungsfälle durch dieses neue psychoaktive Substanz mit opioidartiger Wirkung
U. Stedtler, V. Angerer, M. Wilde, J. Kithinji, F. Eyer, V. Auwärter, M. Hermanns-Clausen

Ist der Intrahospitaltransport von kardiologischen Intensivpatienten komplikationsreich?
T. Braun, R. Pfister, C. Adler, G. Michels

Schwere anaphylaktische Reaktion eines 17-jährigen Mädchens beim Tätowieren – die Bedeutung einer guten präklinischen Versorgung und die Notwendigkeit einer suffizienten Anaphylaxieschulung
A. Herz, G. Stichtenoth, M.V. Kopp, C. Härtel

Ungewöhnliche Ätiologie eines Herz-Kreislaufstillstandes bei einem Jugendlichen
C. Doerfel, C. Schürer, N. Liebers, T. Wieland, D. Vilser, H. Proquitté

Einfluss der Bauchlage-Therapie auf das Überleben von Patienten mit ARDS und ECMO-Therapie
C. Schumacher, B. Lange, D. Duerschmied, D. Staudacher, T. Wengenmayer

Photodynamische Inaktivierung als innovatives Verfahren zur Bekämpfung multiresistenter Erreger
S. Ziganshyna, A. Guttenberger, N. Lippmann, T. Rüffer, S. Bercker, S. Stehr, R. Werdehausen

Optimierung der frühzeitigen Primärversorgung von septischen Patienten durch Schulung und Einführung einer Sepsis Checkliste
G. Woebker, S. Wagner, E. Rieke

Die neuen Sepsis-3 Kriterien identifizieren Intensiv-patienten mit schwerer Sepsis und septischem Schock früher als die alten Sepsis-1 Kriterien
C. Scheer, S.-O. Kuhn, M. Vollmer, K. Hahnenkamp, M. Gründling, S. Rehberg

Chronische Schmerzen nach Intensivstation: Prädiktoren und Einfluss auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität
P. Baumbach, T. Götz, A. Günther, T. Weiß, W. Meißner

Sinn und Unsinn von Stuhlkulturen auf der Intensivstation
C. Manthey, D. Dranova, M. Christner, L. Berneking, S. Kluge, A. Lohse, V. Fuhrmann

Schwangere in der Intensivmedizin – Erfahrungen aus einer deutschen Universitätsklinik
L. Sauter, K. Bangert, M. Tavares de Sousa, S. Kluge, O. Boenisch

„Intensive care unit aquired weakness“ (ICUAW): Inzidenz der Erkrankung und Einfluss auf die Lebensqualität
S. Rath, P. Zahn, C. Maier, M. Tegenthoff, C. Meyer-Frießem

Arzneimittelsicherheit in der Intensivmedizin: Arzneimittelzubereitung auf der ITS oder in der Apotheke?
I. Krämer

Intensivmedizin: Keine Nachteile durch ältere Blutkonserven

Fachgesellschaft empfiehlt Peer-Review-Verfahren für Intensivstationen

Chirurgen transplantieren Brandopfer 95 Prozent der Haut

Pariser Ärzte transplantieren 95 Prozent der Hautoberfläche

Koronare Herzkrankheit: Wozu sind schlechte Gene gut?

Verletzte Haut vergisst nicht

Wie das Immunsystem Pilzinfektionen im Mund abwehrt

Innere Uhr beeinflusst Wundheilung

Es geht auch billiger

Unsere Uhr tickt in der Zelle

Mediziner machen Fehler: Die schwierige Gesprächskultur in den Krankenhäusern

Bluttransfusion: Ist das Blut von Frauen, die schwanger waren, für Männer gefährlich?

Herzoperationen am Nachmittag könnten vorteilhaft sein

Patient spielt Saxophon, während Chirurgen seinen Hirntumor entfernen

Chirurgen entfernen ungewöhnliches Objekt aus Dünndarm

Vaginalkeim verursacht wiederkehrende Harnwegsinfektionen

Wie Ärzte es schafften, nach zwölf Jahren mit einem Komapatienten zu kommunizieren
Adrian Owen

Lernbegleitung zur praktischen Ausbildung von Pflegenden auf der Intensivstation – Welche Faktoren beeinflussen die praktische Ausbildung und wie kann diesen begegnet werden?
Katharina Rindfleisch

Leitlinien für familienzentrierte Pflege auf Neugeborenen-, Kinder- und Erwachsenen-Intensivstationen
Judy E. Davidson et al.



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb