3/4-2015  

Inhaltsverzeichnis

Ärztliche Entscheidungen am Lebensende zwischen Verantwortung und Misstrauen
Wolfgang Pabst

Palliative Sedierung: Sterbeprozess beschleunigt?

Kontinuierliche Antibiotikagabe in der Intensivmedizin – Nutzen und Realisierung
Samir G. Sakka, Frank Wappler

Besonderheiten der Pharmakodosierung bei adipösen Patienten
Mark U. Gerbershagen, Frank Wappler

Arrhythmietherapie in der Intensivmedizin: Was ist notwendig, was überflüssig?
Hans-Joachim Trappe

Das Delir auf Intensivstationen
Dierk Volz, Michael Köster, Hans-Bernd Hopf

Klinische Schluckdiagnostik auf der Intensivstation: Durchführung, typische Befunde und Implikationen
Jürgen Konradi, Imke Krämer

Atemwegmanagement auf Intensivstationen
Jochen Hoedtke

Zwischen Standardisierung und ärztlicher Kunst: Führt ein dritter Weg zu mehr Sicherheit?
Tanja Manser

Heiserkeit als Erstsymptom einer ACI-Dissektion
F. Flötotto, C. Terborg

Übermäßiger Rotweingenuss und akutes Schlaganfallsyndrom auf der Stroke Unit: Systemische Thrombolyse oder alternativ Vitamintherapie?
H. Kazarians, B. Eckert

Seh- und Koordinationsstörungen als erste Symptome eines atypischen hämolytisch-urämischen Syndroms (aHUS)
A. Stoll, J. Keilitz, F. Jansen, J. Berrouschot

Maligne Hyperthermie – Komplikation in Anästhesie und Intensivmedizin
W. Klingler, E. Pfenninger,U. Ehrmann, H. Rüffert

Bewusstseinsstörungen: Differentialdiagnose und Ursachen
W. Müllges

Wie schlecht sind wir wirklich? Qualität in der Kindernotfall- und Intensivmedizin
M. Nemeth

Können Qualität und Sicherheit in der stationären Medizin durch Checklisten verbessert werden?
G. Schüpfer

Aspekte einer Akademisierung der Pflege auf der Intensivstation
C. Rester, T. Deggendorf

Terrorgefahr: Notfallversorgung benötigt Vorbereitung und muss finanziert werden



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb