2/2005

Inhaltsverzeichnis

 

  • PPS – neue Ansätze der Druckunterstützung
    P. Schönherr

  • Besonderheiten bei innerklinischen Transporten am Beispiel Beatmung
    J. Kremeier

  • Sedierung und Analgesie auf deutschen Intensivstationen. Wie wird es wirklich gemacht?
    H. Mede, M. Fischer, J. Martin

  • Moderne transfermale Systeme in der Schmerztherapie
    R. Angster

  • Therapie neuropathischer Schmerzen: Überholte Konzepte und neue Entwicklungen
    R. Baron

  • Patient controlled analgesie intravenös (PCA i.v.) versus Patient controlled epidural analgesia (PCEA)
    G. Braune

  • PCEA vs. CEA – Zwischenfälle, vermeidbar oder schicksalhaft?
    B. M. Graf

  • J. Martin, M. Fischer, C. Spies: Optimierung der Analgosedierung durch Anwendung von Scoringsystemen

  • B. Müllejans: Stellenwert der thorakalen Periduralanaesthesie

  • Integrierte Versorgung - Tumorschmerz und Palliativmedizin
    H. Ch. Müller-Busch

  • Analyse der Versorgungswege von Patienten mit chronischen Schmerzen
    E. Schulte et al.

  • Optimierungsmöglichkeiten der Schmerztherapie

  • Empfehlungen zur Therapie der Schockformen: Anaphylaktischer Schock
    T. Beckmann

  • Aspekte zur Diagnostik invasiver Mykosen
    W. Fegeler

  • Hygienestandards bei der Regionalanästhesie
    K. M. Kerwat, A. M. Morin

  • Interdisziplinäres ATLS-Training: Rolle der Anästhesiepflege
    O. Kolbeck

  • Übelkeit und Erbrechen nach Narkosen - Rationelle Risikoeinschätzung und Konsequenzen für die Prophylaxe mit Antiemetika
    P. Kranke

  • Inhalative Therapie – eine alternative Behandlungsmöglichkeit
    M. Ragaller

  • Intraoperatives Gerinnungsmanagement bei Polytrauma
    H. Schöchl

  • Anästhesie bei neonatalen Fehlbildungen
    S. Toussaint

  • Europäische Neurologen wollen Sterblichkeit beim Schlaganfall mit Hilfe der Telemedizin halbieren

  • Zusammenhang einer fehlerhaften perioperativen Antibiotikaprophylaxe bei allgemein- und unfallchirurgischen Eingriffen mit dem Outcome der Patienten
    F. Brenck et al.



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb