1/2005

Inhaltsverzeichnis

  • Editorial:
    Behandlungsfehler im Krankenhaus – Häufig schwer und unerkannt, nicht selten tödlich
    U. Janssens, J. Graf

  • Liberale Erythrozytentransfusion – Gefährden wir unsere Patienten?
    M. Welte

  • Informationsverluste mündlicher Übergaben bei Patientenverlegung
    A. Parthum

  • Wie qualifiziert sind IMC-Mitarbeiter?
    M. Rimkus

  • Ressourcenoptimierung im OP – eine Pflegekraft als OP-Manager
    I. Welk

  • Behandlungsqualität im KH – Welche Rolle spielt der Faktor Mensch aus arbeitswissenschaftlicher Sicht?
    B. Buß, I. Marsolek, C. Werft, W. Friesdorf

  • Kinaesthetics: Entscheidungsfähigkeit und Selbständigkeit von Patienten fördern
    M. Burka

  • Ernährungsmanagement bei chronischen Wunden
    J. Forster

  • Störung der Darmfunktion – Diagnostik und Therapie
    A. R. Heller, R. J. Litz

  • Intravenöse Substitution von Vitaminen als Antioxidanzien
    A. Rümelin

  • Psychologische Aspekte in der Schockraum-Situation
    B. Gasch

  • Wahrnehmungsfähigkeit von Intensivpatienten unter sedierenden Medikamenten
    U. Linstedt, A. Willweber, M. Michels, M. Stumpf

  • Durchgangssyndrome: Was tun, wenn der Patient nicht wach wird?
    W. Müllges

  • Störung der Wahrnehmungsfähigkeit nach Schädel-Hirn-Trauma
    K. Schmieder

  • Strategien zur Minimierung von Übelkeit, Erbrechen und Shivering in der postoperativen Phase
    C. Putzke, G. Geldner, C. Kratz, L. H. J. Eberhart, A. Morin

  • Standardisierte postoperative Schmerztherapie bei Kindern auf peripheren Stationen
    B. Tillig, W. Finke, A. El-Haj

  • Lustige Vorsorge: Lachen schützt das Herz

  • Herpes-Befall
    Lakritz treibt kranke Zellen in den Selbstmord

  • Fette Katzen kommen in die Klinik



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb